Schlagwort: HABA

Backe, backe, Sandkuchen

Kleine Forscher aufgepasst

Spielzeug: So können Kinder die vier Elemente unter die Lupe nehmen

Jede Pfütze zieht sie magisch an und der Sandkasten ist ihr zweites Zuhause. Lodernde Flammen faszinieren sie, den Wind lassen sie sich gerne um die Nase wehen. Die spielerische Beschäftigung mit den vier Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft zaubert fast jedem Kind ein Funkeln in die Augen. Wer Staudämme baut, Sandkuchen backt, Feuer beobachtet oder den Drachen im Wind segeln lässt, lernt die elementaren Kräfte, die unser ganzes Leben bestimmen, hautnah kennen und erspürt deren Wirkungen. Mit Spielzeug von Haba beispielsweise können die kleinen Forscher die elementaren Kräfte jetzt ganz genau unter die Lupe nehmen.

Backe, backe, Sandkuchen

Mit dem passenden Spielzeug wird der Sandkasten zum Bistro, in dem festlich dekorierte Kuchen und Torten auf dem Speiseplan stehen.
Foto: djd/Habermaaß

Sandbäcker laden ins „Sun Bistro“ ein, wo Pommes, Würstchen, Pizza, Pralinen und Torten auf dem Speiseplan stehen. Für diese Sandleckereien gibt es UV-beständige, langlebige Förmchen aus robustem Kunststoff. Mit Messbecher, Rührschüssel oder einem kompletten Frühstücksset mit Spiegelei-Braterei können die Kleinen ihrer Fantasie im Sandkasten freien Lauf lassen. Wer schließlich noch Sand und Wasser in die Kleckertüte füllt, kann nicht nur seine Torten kreativ verzieren, sondern auch Burgen klecksen und lustige Spuren durch den Sand ziehen.

Während im Bistro noch serviert wird, kommen schon die neuen Sandfahrzeuge angefahren. „Wasser marsch!“ heißt es beim Tankwagen, der kinderleicht zu befüllen ist. Der Schaufelbagger gräbt ein Loch nach dem anderen, und die kleine Siebwalze macht den Sand nicht nur platt, sondern auch feinkörnig.

Wind und Wasser auf der Spur

Viel Abwechslung verheißt auch das flexible Spielsystem „Wasserpark“, mit dessen Bahnen im Garten, auf dem Spielplatz oder am Strand immer wieder neue Wasserläufe konstruiert werden können. Zur Erforschung der Lüfte basteln die Kinder mit den „Terra Kids“-Werkzeugen Hubschrauber, Flugzeuge oder Ventilatoren. Praktische Sets mit vorgestanzten Holzteilen erleichtern dabei die Arbeit und fördern das handwerkliche Geschick der Nachwuchsentdecker.

Informationen und Bezugsquellen für das Spielzeug gibt es unter www.haba.de im Internet.

Feuer erlebbar machen

Während Wasser, Luft und Erde im Alltag von Kindern ständig präsent sind, kommen sie mit Feuer nur selten in Kontakt. Mit der Feuerstelle von Haba aus Edelstahl beispielsweise können Kinder auf vollkommen sichere Weise den Umgang mit Feuer erlernen. Ob Würstchen, Kartoffeln oder süße Crêpes: Die Feuerstelle mit ihrem umfangreichen Zubehör ist mal Grill, mal Lagerfeuer, mal Crêpes-Platte, mal Wok oder auch Räucherofen und Pfanne. So können sich angehende Sterneköche sowie Grillmeister erfolgreich ausprobieren. Informationen und Bezugsquellen gibt es unter www.haba.de im Internet.

Tierisches Spielvergnügen mit HABA!

Tierisches Spielvergnügen mit HABA! HABA

In diesem Jahr hat HABA einen ganz besonderen Grund zum Feiern, denn das Unternehmen wird 75 Jahre!

Und pünktlich zum Jubiläum sorgen die HABA Neuheiten wieder für tierisches Spielvergügen: Tierisches Spielvergnügen mit HABA!Meine erste Spielwelt Zoo ist da! Das Große Spielset Im Zoo wird alle Liebhaber von Elefanten, Löwen und Tigern begeistern. Die Holztiere sind in bewährter Manier gut zu greifen und leicht aufzustellen. Und die Verpackung ist ein von allen Seiten bespielbares Zoogebäude. Passend dazu haben die HABA-Designer raffinierte Kinderzimmer-Accessoires wie die Messlatte Zoo entwickelt.

Tierisches Spielvergnügen mit HABA!Ein modernes Design mit neuen Farben und wunderschönen Mustern – das zeichnet die Serie Uppsala und die neuen Kuschelpuppen aus. Die reduzierte Farbigkeit – sanfte Gelb-, Blau- und Rottöne mit einigen kräftigen Akzenten – wirkt beruhigend auf die Kleinen und die niedlichen Charaktere regen zum Spielen an.